Vereinsausflug 2017

von Markus Lang

Als sich am frühen Sonntagmorgen ``fast alle`` pünktlich auf dem Marktplatz einfanden, wurden die Autos gefüllt und ab ging die Reise in die wunderschöne Bergwelt vom Urnerland. In Schattdorf angekommen, ging es vorerst gemütlich mit der Gondelbahn hinauf ins Haldi, wo sich der Trachtengruppe eine aussichtsreiche Bergwelt eröffnete. Das Wetter meinte es in der Zwischenzeit gut und so wanderte die Gruppe bei Sonnenschein vorbei an Alpweiden, Wäldern und dem Talblick mit der tollen Seenlandschaft, in Richtung Picknickplatz. Wobei sogar noch ein Leiterwägeli als Fortbewegungsmittel zum Einsatz kam. Dieses Unterfangen war allerdings nur von kurzer Dauer. Beim Rastplatz angekommen, widmeten sich die Einen sogleich der Feuerstelle und der Holzsuche, während die Anderen einen schmackhaften Apero genossen oder sich beim nahegelegenen Spielplatz unter den verdutzten Kinderaugen mit der Schaukel vergnügten. Als schliesslich Glut und Feuer stimmten, war der Grill im Nu belagert und die guten Plätze mussten erkämpft werden. Sogar eine Suppe wurde zumindest teilweise auf dem Grill zubereitet. Als schliesslich alle gesättigt waren und das Gruppenfoto geschossen war, zog es die Einen auf eine aussichtsreiche aber schweisstreibende Rundwanderung. Bei einer tollen Rundumsicht durfte dann bei einem kleinen Bergbeitzli ein feines Dessert als Abkühlung natürlich nicht fehlen. Der andere Teil der Gruppe liess den Nachmittag bei einem kleinen Spaziergang gemächlich angehen. Natürlich dürfen auf einem Trachtenausflug die Jasskarten nicht fehlen. So wurde bei einem feinen Kaffee oder gluschtigem Dessert auch noch eifrig gejasst. Bevor sich die Trachtengruppe wieder ins Auto setzte, wartete auf die Nimmermüden noch die Kilbi in Schattdorf. So liessen es sich einige nicht nehmen und stiegen in die bereit stehenden Putschi-Autos, welche unter grossem Gelächter mehr oder weniger genau gesteuert wurden. Ein unvergesslicher und toller Vereinsausflug fand schliesslich einen würdigen Schlusspunkt direkt am Vierwaldstädtersee. Bei einem feinen Nachtessen im Restaurant Rössli in Beckenried durfte sich die Trachtengruppe Ruswil noch einmal so richtig verwöhnen lassen.

Zurück